Deutsche - Datenschutzhinweise MediaMarktSaturn - Karriere Juni 2021

1.    Allgemeine Informationen 

MediaMarktSaturn (nachfolgend "MMS", "wir" oder "uns") legt hohen Wert darauf, die personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen des Bewerbungsverfahrens übermittelt haben, datenschutzkonform zu behandeln. 

In diesen Datenschutzhinweisen informieren wir Sie darüber, wie MMS Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, wenn Sie unsere Karriereplattform nutzen. Darüber hinaus erläutern wir Ihnen welche Rechte Sie nach geltendem Datenschutzrecht haben und erfahren, wie Sie diese Rechte ausüben können. 

2.    Wer ist für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten verantwortlich? 

Die für die Datenverarbeitung verantwortliche Stelle im Sinne der DSGVO ist das in der jeweiligen Stellenausschreibung genannte Unternehmen.  

Den Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter privacysupport@mediamarktsaturn.com. 

3.    Welche persönlichen Daten erheben wir über Sie? 

Bei der Erstellung eines Profils erfasste Informationen 

Um sich auf eine bestimmte Stelle bewerben zu können, müssen Sie in der Regel ein Profil auf unserer Karriereplattform anlegen. Für die Erstellung eines Profils müssen Sie mindestens folgende Angaben machen: Ihre: 

  • Vor- und Nachname 
  • E-Mailadresse  
  • Passwort 
  • Land des Wohnortes 

Wenn Sie Ihr Profil vervollständigen möchten, können Sie freiwillig weitere beruflich relevante Informationen hinzufügen, z. B. Zertifikate, Fähigkeiten usw.  

Zusätzliche Informationen, die für die Bewerbung auf eine bestimmte Stelle erforderlich sind 

Sobald Sie Ihr Profil erstellt haben, können Sie sich auf eine bestimmte Stelle bewerben. Dabei kann es erforderlich sein, dass Sie zusätzliche Informationen einreichen, die nur für die Stelle, auf die Sie sich bewerben, relevant sind, z. B. Informationen zur Arbeitserlaubnis, erforderliche Sprachkenntnisse usw. Die erforderlichen Informationen können je nach Art der offenen Stelle variieren. 

Quick Apply Funktion 

Um Ihnen einen schnelleren und reibungsloseren Online-Bewerbungsprozess zu ermöglichen, bieten einige Stellenangebote eine "QuickApply"-Funktion, bei der Sie den oben beschriebenen zweistufigen Prozess nicht durchlaufen müssen, sondern sich direkt auf eine Stelle bewerben können. In diesen Fällen wird ein Profil – basierend auf den Informationen, die Sie in Ihrer Bewerbung angegeben haben – automatisch für Sie erstellt. Sie haben im Nachgang die Möglichkeit, Ihr Profil nach Ihren Wünschen zu bearbeiten.  

Während des Einstellungsprozesses erhobene Informationen 

Wenn wir Sie für die Stelle, auf die Sie sich beworben haben, geeignet halten und wir anschließend mit Ihnen in Kontakt treten, um Sie besser kennenzulernen, erheben wir während des Vorstellungsprozesses möglicherweise weitere Informationen über Sie. Dazu können Informationen über Ihre bisherigen Berufserfahrungen, Ihre Erwartungen hinsichtlich Vergütung und Sozialleistungen usw. gehören. Im Sinne der Datenminimierung achten unsere Recruiter und Personalverantwortlichen darauf, nur Informationen zu erheben, die für die Stelle, für die Sie sich bewerben, relevant sind. 

Besondere Kategorien von Daten 

In der Regel ist es für MMS nicht erforderlich, besondere Kategorien von Daten (wie z.B. Religion, ethnische Zugehörigkeit, Gesundheit, sexuelle Orientierung etc.) im Zusammenhang mit dem Bewerbungsprozess zu erheben und zu verarbeiten.  

Falls Sie eine Einschränkung haben und diese mit uns teilen möchten, können Sie diese Informationen während des Einstellungsprozesses freiwillig angeben. 

Informationen, die wir über Sie erheben, wenn Sie unser Karriereportal nutzen 

MMS verwendet nur erforderliche Cookies, die unerlässlich sind, damit Sie sich auf dem Karriereportal bewegen und dessen Funktionen nutzen können. Diese Cookies sind erforderlich, um Kernfunktionen der Website zu ermöglichen (z. B. Anmeldung, Spracheinstellungen usw.) und werden nur für die Dauer Ihrer Browsersitzung gespeichert.  

4.    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten 

MMS verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auf der folgenden Rechtsgrundlage:  

  • Lokale gesetzliche Bestimmungen, die es uns ermöglichen, Ihre personenbezogenen Daten für beschäftigungsbezogene Zwecke zu verarbeiten (u.a. § 26 BDSG)  
  • Unser berechtigtes Interesse, wie z.B. Management, Verwaltung und Verbesserung unserer Rekrutierungs- und HR-Prozesse, die Sicherstellung und Verbesserung des Onlineauftritts unserer Karriereplattform und die Suche der besten Talente auf dem Arbeitsmarkt, soweit diese Aktivitäten Ihre Rechte und Freiheiten nicht beeinträchtigen oder verletzen (Art. 6 I (f) DSGVO). 
  • Ihre Einwilligung, wenn Sie diese für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck erteilt haben. Dies kann z. B. der Fall sein, wenn Sie sich entscheiden, berufsbezogene Kommunikation von MMS zu erhalten. Es steht Ihnen frei, diese Einwilligung für die Zukunft ohne Angabe von Gründen zu widerrufen (Art. 6 I (a) DSGVO). 
  • Einhaltung von Gesetzen, z. B. in den Fällen, in denen das Arbeitsrecht oder andere Gesetze die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfordern, oder in Fällen, in denen wir Behördenanfragen im Rahmen von Ermittlungsverfahren beantworten müssen. (Art. 6 I (c) DSGVO). 

 

5.    Warum und wie erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten? 

Warum? 

MMS erhebt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke

  • Kontaktaufnahme 
  • Rekrutierung, Auswahl, Bewertung und Einstellung neuer Mitarbeiter sowie die Suche potenzieller Kandidaten auf dem Arbeitsmarkt  
  • Einsatz unseres Karriereportals und Gewährleistung seiner technischen Sicherheit 
  • Verbesserung unseres Bewerbungsprozesses und damit des Online-Bewerbungsprozesses für die Kandidaten 

 

Wie? 

Sichtbarkeitseinstellungen 

Wir werden sicherstellen, dass die von Ihnen gewählten Sichtbarkeitseinstellungen auf unserem Karriereportal respektiert werden. Wenn Ihre Sichtbarkeitswahl lautet: 

  • "alle MMS Recruiter weltweit", haben alle relevanten MMS Mitarbeiter, die an einem Rekrutierungsprozess für offene Stellen weltweit beteiligt sind, Zugriff auf die Informationen, die Sie uns übermittelt haben. In diesem Fall werden Sie möglicherweise von Recruitern aller MMS Standorte kontaktiert, um Sie über relevante Stellenangebote zu informieren. 
  • "nur MMS Recruiter, die Stellen verwalten, auf die ich mich beworben habe", haben nur die Personen Zugriff auf Ihre persönlichen Daten, die am Einstellungsprozess für die Stelle, auf die Sie sich beworben haben, beteiligt sind. In diesem Fall werden Sie von Recruitern nur im Zusammenhang mit der Stelle kontaktiert, auf die Sie sich beworben haben. 

Bitte beachten Sie, dass Sie die Möglichkeit haben, Ihre Sichtbarkeitseinstellungen jederzeit innerhalb Ihres Profils zu ändern. 

Kommunikation über Karrieremöglichkeiten 

Falls Sie bei der Erstellung Ihres Profils in den Erhalt von Benachrichtigungen über Stellenausschreibungen oder Informationen über Karrieremöglichkeiten eingewilligt haben, erhalten Sie automatische E-Mails über aktuelle Stellenangebote, Kampagnen oder Karriere-Events, die MMS zu bieten hat. Sie haben das Recht, den Erhalt solcher Mitteilungen jederzeit zu widerrufen, indem Sie die entsprechende Schaltfläche "Abmelden" in Ihrem Kandidatenprofil verwenden. 

6.    Mit wem teilen wir Ihre persönlichen Informationen?  

 

MMS kann Ihre personenbezogenen Daten zu den oben genannten Zwecken, wie unten beschrieben, in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und unter Gewährleistung des höchsten Sicherheitsniveaus an folgende Dritte übermitteln: 

Verbundene Unternehmen - MMS ist eine international tätige Gruppe von Unternehmen. Falls erforderlich, übermittelt MMS für die in dieser Datenschutzerklärung erläuterten Zwecke Ihre personenbezogenen Daten an seine verbundenen Unternehmen.  

Dienstleister - Verschiedene Dienstleister helfen uns, unser Gesamtgeschäft zu betreiben. Dies können z. B. IT-Dienstleister sein, die dafür sorgen, dass unsere Karriereplattform reibungslos läuft, Recruiter, die uns helfen, die besten Kandidaten zu finden, Berater, die uns helfen, unsere Prozesse zu verbessern, usw. Bei der Erfüllung ihrer vertraglichen Pflichten kommen sie möglicherweise mit Ihren personenbezogenen Daten in Kontakt. Daher prüfen und wählen wir sie sorgfältig aus und stellen sicher, dass wir die notwendigen vertraglichen Vereinbarungen geschlossen haben, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. In diesem Zusammenhang dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann außerhalb des EWR übermitteln, wenn dies erforderlich ist und nach einer Bewertung der Zuverlässigkeit des betreffenden Dienstleisters, die sicherstellt, dass personenbezogene Daten gemäß den Voraussetzungen des Art. 44 DSGVO verarbeitet werden. 

7.    Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten 

Wir haben angemessene technische, organisatorische und vertragliche Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Veränderung oder unberechtigtem Zugriff geschützt sind.  

Die Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Bewerbung übermitteln, werden in der Europäischen Union gehostet.  

8.    Wie lange bewahren wir Ihre persönlichen Daten auf? 

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie nicht mehr benötigt werden. Dies hängt von dem Zweck ab, für den sie erhoben wurden, sowie von den Bestimmungen der geltenden lokalen Gesetze.  

In den meisten Fällen bewahren wir Ihre Bewerbung 6 Monate auf, nachdem Sie eine Absage erhalten haben, während Ihr Profil 6 Monate nach Ihrem letzten Login gelöscht wird. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Ihr Profil jederzeit vor Ablauf dieser Frist zu löschen.  

Da die Aufbewahrungsfristen je nach lokalen gesetzlichen Bestimmungen variieren können, wenden Sie sich bitte an privacysupport@mediamarktsaturn.com, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten. 

9.    Ihre Rechte 

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über Ihre Rechte sowie Informationen darüber, wie Sie diese ausüben können: 

Auskunftsrecht - Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. 

Recht auf Berichtigung - Sie haben das Recht zu verlangen, dass die von uns über Sie erhobenen personenbezogenen Daten korrigiert und/oder ergänzt werden. 

Recht auf Löschung - Sie haben das Recht, jederzeit die Löschung Ihres Profils unter der angegebenen E-Mailadresse am Ende dieses Abschnitts zu verlangen. Sie haben auch die Möglichkeit, dies selbst innerhalb Ihres Kandidatenprofils zu tun.  

Bitte beachten Sie, dass Ihre bewerbungsbezogenen personenbezogenen Daten erst nach Ablauf der definierten Aufbewahrungsfrist, auf die unter Punkt 8 dieser Datenschutzhinweise verwiesen wird, automatisch gelöscht werden. 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung - Unter bestimmten Umständen, die näher in Art. 18 DSGVO geregelt sind, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. 

Widerspruchsrecht - Sie haben das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen, wenn Sie unsere berechtigten Interessen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten anzweifeln. 

Recht auf Datenübertragbarkeit - Unter bestimmten Umständen, die in Art. 20 DSGVO näher geregelt sind, haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, wann immer dies technisch möglich ist. Zusätzlich können Sie die Übermittlung Ihrer Daten an ein anderes Unternehmen verlangen. 

Recht auf Widerruf der Einwilligung - In Fällen, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung als Rechtsgrundlage verarbeiten, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung unberührt bleibt.  

Recht auf Beschwerde - Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes gegen die DSGVO einzureichen. 

Um die oben genannten Rechte auszuüben, wenden Sie sich bitte an privacysupport@mediamarktsaturn.com. 

Bitte beachten Sie, dass wir möglicherweise Ihre Identität bestätigen müssen, bevor wir Ihre Anfrage bearbeiten können. 

10.    Änderungen an diesen Datenschutzhinweisen 

Diese Datenschutzhinweise werden einer regelmäßigen Kontrolle unterzogen und können ggf.  aktualisiert werden. In diesem Fall wird das Datum oben auf dieser Seite entsprechend geändert. Für den Fall, dass MMS wesentliche Änderungen am Inhalt dieser Datenschutzhinweise (und damit an der Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten) vornimmt, werden wir uns aktiv an Sie wenden, um Sie darüber zu informieren.  

Mit dem Anklicken des Buttons "Akzeptieren" bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise von MediaMarktSaturn gelesen haben.

 

 

***English Version***

 

1.    General Information 

MediaMarktSaturn (hereinafter “MMS”, “we” or “us”) is determined to handle the personal data you shared with us during the recruitment process in a privacy compliant way. 

This privacy notice describes how MMS processes your personal data when you use our career platform. Furthermore, you can also read about your rights under applicable privacy laws, as well as about how you can exercise these rights. 
 

2.    Who is responsible for processing your personal data? 

The data controller within the meaning of the GDPR is the company mentioned in the relevant job advertisement you have applied to.  

The data protection officer can be reached at privacysupport@mediamarktsaturn.com. 
 

3.    What personal data do we collect about you? 

Information collected when creating a profile 

As a rule, it is necessary to create a profile on our career platform to be able to apply to a specific vacancy. For the creation of a profile, the minimum necessary information you must provide is your: 

First and last name 

Email address  

Password 

Country of residence 

If you wish to complete your profile, you can voluntarily add other professionally relevant information, such as certificates, skills, etc.  

Additional information required for applying to a specific vacancy 

Once you created your profile, you can apply to a specific vacancy. When doing so, it might be required that you submit additional information relevant only for the position you are applying to, such as work permit related information, necessary language skills, etc. The required information might vary depending on the type of vacancy. 

Quick Apply Function 

To offer you a faster and smoother candidate experience, some vacancies will offer a “QuickApply” function, where you don’t need to go through the above described two-step process, and you can apply directly to a vacancy. In such cases, a profile will be automatically created for you based on the information you have provided in your application. You will later have the opportunity to edit this profile according to your wishes.  

Information collected during the recruitment process 

If we consider you a good match for the vacancy you have applied to and reach out to you to get to know you better, we might collect further information about you during the interview process. This might include information about your previous work experience, your expectations regarding compensation & benefits, etc. In the spirit of data minimization, our recruiters and hiring managers will make sure to only collect information which is relevant for the position you are interviewing for. 

Special categories of data 

As a rule, MMS does not require to collect and process special categories of data (such as religion, ethnicity, health, sexual orientation, etc.) in connection with your application.  

In case you have a disability and you wish to share it with us, you can voluntarily provide that information during the recruitment process. 

Information we collect about you when you use our career portal 

MMS only uses required cookies, which are essential in order to enable you to move around the career portal and use its features. These Cookies are required to enable core site functionality (such as log-in, language preferences, etc.) and are only stored for the duration of your browsing session.  
 

4.    Legal basis for processing your personal data 

MMS processes your personal data based on the following legal basis:  

Local legal provisions, which enable us to process your personal data for employment related purposes (e.g. in Germany, § 26 BDSG) 

Our legitimate interest, such as, management, administration and improvement of our recruitment and HR processes, ensuring and improving the online presence of our career platform and identifying the best talent on the job market, to the extent these activities do not prejudice or harm your rights and freedoms (art. 6 1(f) GDPR). 

Your consent, if you have provided it for the usage of your personal data for a specific purpose. As an example, this can happen when you decide to receive career related communication from MMS. You are free to withdraw this consent for the future, without giving any reason (art. 6 1(a) GDPR). 

Compliance with laws, for example in the cases where employment law or other laws require the processing of your personal information or in cases where we need to answer authority requests in the course of investigation proceedings. (art. 6 1(c) GDPR). 

 

5.    Why and how do we collect and process your personal data? 

Why? 

MMS collects and processes your personal data for the following purposes: 

getting in touch with you 

recruitment, selection, evaluation, and appointment of new employees, as well as identifying potential candidates on the job market  

deploying our career portal and ensuring its technical security 

improving our recruitment process and thus, your candidate experience 

 

How? 

Visibility settings 

We will make sure to respect the visibility settings you have chosen on our career portal. If your visibility choice is: 

“all MMS recruiters worldwide”, all relevant MMS personnel involved in a recruitment process for vacancies worldwide will have access to the information you have shared with us. In this case, recruiters from all MMS locations might contact you to inform you about relevant job opportunities. 

“only MMS recruiters managing jobs I apply to”, only those individuals who are involved in the recruitment process for the job you have applied to have access to your personal information. In this case, you won’t be contacted by recruiters to check whether you are interested in further job opportunities, other than the one you have applied to. 

Please note that you have the possibility to change your visibility setting at any time within your profile. 

Communication about career opportunities 

In case you have opted in to receive job posting notifications or information about career opportunities at the time of your profile creation, you will receive automatic emails about current job offers, campaigns or career events MMS has to offer. You have the right to opt out from receiving such communication anytime, by using the relevant “unsubscribe” button within your candidate profile. 

6.    With whom do we share your personal information?  

MMS might share your personal data with third parties for the above-mentioned purposes, as described below, in accordance with applicable laws, ensuring the highest level of security: 

Affiliates – MMS is a group of entities operating internationally. If necessary, for the purposes explained in this Privacy Notice, MMS will share your personal data with its affiliates.  

Service Providers – Various service providers help us run our overall business. These can be, for example, IT service providers who ensure that our Career Platform runs smoothly, recruitment agencies who help us find the best candidates, consultants who help us improve our processes, etc. When performing their contractual obligations, they might come into contact with your personal data. Therefore, we assess and select them carefully, making sure that we have the necessary contractual agreements in place, in order to protect your personal data. In this context, we may share your personal information outside the EEA only if necessary and after an assessment of reliability of the service provider in question, ensuring that personal information is adequately protected, according to the standards set out in art. 44 GDPR. 
 

7.    Safeguards for protecting your personal data 

We have implemented appropriate technical, organizational and contractual measures to make sure that your personal data is protected against loss, alteration, or unauthorized access.  

The data you share with us in the context of your application is hosted in the European Union.  
 

8.    How long do we keep your personal data? 

We will delete your personal data once it is no longer needed. This depends on the purpose for which it was collected for, as well as on the provisions of the applicable local laws.  

In most cases, we will retain your application 6 months after you have received a rejection, whereas your profile will be deleted 6 months after your last log in. Additionally, you have the possibility to delete your profile at any time before the expiry of this period.  

As retention periods can vary according to local legal provisions, please feel free to reach out to privacysupport@mediamarktsaturn.com in case you wish to find out more. 
 

9.    Your rights 

Please see below an overview of your rights, as well as information about how to exercise them: 

Right of access - You have the right to request information from us about the personal data we store about you. 

Right to rectification - You have the right to request that the personal data we collected about you be corrected and/or completed. 

Right to erasure - You have the right to request the erasure of your profile at any time, at the indicated email address at the end of this section. You also have the possibility to do this yourself within your candidate profile.  

Please note that your application related personal data will only be deleted at the end of the defined retention period, as referenced under point 8 of this Privacy Notice, automatically. 

Right to restriction of processing – In certain circumstances, outlined in art. 18 GDPR, you have the right to request the restriction of the processing of your personal data. 

Right to object - You have the right to object to the processing if you doubt our legitimate interests for processing your personal information. 

Right to data portability – In certain circumstances outlined in art. 20 GDPR, you have the right to receive your information in a structured, commonly used, machine readable format, whenever technically possible. Additionally, you can request the transmission of your data to another company. 

Right to withdraw consent – In cases where we process your personal data having your consent as legal basis, you have the right to withdraw your consent at any time, without giving a reason. Please note, however, that the lawfulness of the processing of your personal data until the moment of the withdrawal of your consent is not affected.  

Right to lodge a complaint - You have the right to lodge a complaint with a supervisory authority in the Member State of your habitual residence, place of work or of an alleged infringement of the GDPR. 

To exercise the above-mentioned rights, please reach out to privacysupport@mediamarktsaturn.com. 

Please note that we might need to confirm your identity before we can handle your enquiry. 
 

10.    Changes to this privacy notice 

Periodically, we might update this Privacy Notice and change the date on the top of this page accordingly. In case MMS makes significant changes to the content of this Privacy Notice (and thus, to how we process your personal data), we may actively reach out to you to inform you about it.  

By clicking the “Accept” button, you acknowledge that you have read the MediaMarktSaturn Privacy Notice.